Physiker

 

Kontakt:
Dr. Christian MAIR

Tel. +43 (0)512 504 82642
E-Mail Adresse: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Dipl.-Ing. Boris WARWITZ
Tel. +43 (0)512 504 80950
E-Mail Adresse: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

 

 

Detaillierte Beschreibung der von der Physikgruppe betreuten Aufgabenbereiche Großgeräte

Der Bereich Großgeräte unterteilt sich in die Bereiche 

  • Planung/Anschaffung

  • Qualitätskontrolle

  • Routineunterstützung und Forschung

  • Unterstützung bei der Durchführung und Auswertung technisch anspruchsvoller Untersuchungensowie jeweils nach den Gerätetypen

    sowie jeweils nach den Gerätetypen

  • Gammakameras

  • PET

  • Zyklotron

    Die Qualitätskontrolle der Ultraschalleinrichtungen fällt in den Aufgabenbereich der Medizintechnik.
    Informationssysteme und EDV Informationssysteme

    Der Bereich Informationssysteme umfasst die Unterbereiche

  • Informationssysteme (NIS/KIS)

  • Ambulanzdatenbank alt (DEC/VAX)

  • MEDORA (NIS/GE Connectivity)

  • KIS (Powerchart) Bildarchivsysteme (PACS)

    Bildarchivsysteme (PACS)

  • AIM (ICOSERVE)

  • Radiologie PACS (Tiani)

    EDV

  • PCs: Kooperation mit Installation u. Service der IT-Abteilung

  • PCs: Installation von Nicht-Tilak-Software

  • Drucker

  • Systemmanagement Workstations (NUD/HERMES, PHILIPS/ADAC, GE)

  • Netzwerk - Fehlerdiagnostik

  • Eigene Softwareentwicklung

  • Lizenzverwaltung

  • Statistiken

    Strahlenschutz

  • Instrumentierung

  • Konstanzprüfung u. QS-Strahlenschutzgeräte

  • Richtlinien und Dokumentation

  • Vor-und Nachbereitung der Überprüfungen nach §17 StrSchG

  • Strahlenschutzbelehrungen

  • Abklinganlagen

  • Personendosimetrie

  • Ortsdosimetrie

  • Baulicher Strahlenschutz

    Dosismessstelle für Inkorporationsüberwachung
    Arbeitsgruppen und Lehrtätigkeit

  • Arbeitsgruppe "Qualitätssicherung in vivo" der ÖGN und ÖGMP

  • Arbeitsgruppe "Nuklearmedizinische Therapie - Entlassungsrichtlinien" des Normungsinstitutes ON, AG 088/MG4

  • Arbeitskreis "Strahlenschutz - Nuklearvorsorge" der Tiroler Landesregierung, Abt. Kat. und Zivilschutz

  • Fortbildungsveranstaltungen der ÖGN

  • Lehraufträge AZW (RTA-und MTA-Schule)

  • Apparatekunde in der Nuklearmedizin

  • Strahlenschutz

  • Praktikum zur Strahlenschutzausbildung im Rahmen des Medizinstudiums

  • Spezialvorlesungen an der Medizinuniversität

    Weiters ...ergibt sich aus allen obgenannten Aufgabenbereichen

  • die Mitarbeit an Publikationen

  • das Verfassen von Publikationen